Magyar | Deutsch | English
 
Herstellung von Zelten Herstellung von Zelten Herstellung von Zelten Herstellung von Zelten   Herstellung von Planen Herstellung von Planen Herstellung von Planen Herstellung von Planen   Anfertigung von Werbeaufschrifte Anfertigung von Werbeaufschrifte Anfertigung von Werbeaufschrifte Anfertigung von Werbeaufschrifte   Winterhafte Terrassen Winterhafte Terrassen Winterhafte Terrassen Winterhafte Terrassen
 

Tragluftzelte

Ihr größter Vorteil ist die Möglichkeit für eine saisonbedingte Benutzung. Im Allgemeinen werden diese für die Wintersaison in Betrieb gesetzt, der wichtigste Bereich für die Benutzung ist vor allem die Bedeckung von Sportplätzen.

Die Sorten:
  • Einfacher Schalenzelt
  • Doppelter Schalenzelt
  • Tragluftzelt mit Drahtseilbefestigung
Dank der Luftschicht zwischen den zwei Schalen der Zelten mit doppelter Schalenkonstruktion, den drei wärmefesten Schichten der Zelte mit Drahtluftbefestigung können sie mit etwa 30 % weniger Heizungsenergie betrieben werden.

Grundlegung für den Zelt: die Befestigung des Zeltes erfolgt auf ein Streifenfundament

Eingang: meistens werden Schleusen eingebaut, aber eine Drehtür kann auch benutzt werden

Maschinenwesen: sehr verbreitet ist das mit Erdgas betriebene Heißluftsystem mit den, die Luft einführenden lufttechnischen Elementen. Empfohlen wird das in Betrieb setzen eines automatisch funktionierenden Aggregates, das für den Fall der Stromausfälle einen Schutz anbietet.

Beleuchtung:
  • Unmittelbar mit den, auf den Schalen der Planen montierten Beleuchtungskörper mit halogenen Lichtröhren
  • Indirekte, auf die Säulen montierten Scheinwerfer, die die Schalen der Plane beleuchten und die Beleuchtung sichert das zurückspiegelnde Licht.
 
Fotos
TLC- Traglufthalle - HungaplanTLC- Traglufthalle - HungaplanTLC- Traglufthalle - HungaplanTLC- Traglufthalle - HungaplanTLC- Traglufthalle - HungaplanTLC- Traglufthalle - HungaplanTLC- Traglufthalle - HungaplanTLC- Traglufthalle - HungaplanTLC- Traglufthalle - Hungaplan